Videoüberwachungsanlagen

Analoge Kameras

Videoüberwachung via Koax-Kabel

Analoge Videotechnik ist sozusagen der „Klassiker“ bei der Videoüberwachung (CCTV – closed circuit television). Dabei werden die Bilddaten analog über ein Koax-Kabel direkt von der Kamera zum Aufzeichnungsgerät übertragen und dort gespeichert bzw. angezeigt. Neue HD-SDI Technologie ermöglicht gestochen scharfe Bilder in HD Auflösung.

Vorteile der analogen Technik sind bewährte Technik von preiswert bis Profi, die Unabhängigkeit von Bandbreiten, der exklusive Übertragungsweg sowie eine Echtzeitanzeige.

   



Einfach installiert

Mit Überwachungssets realisieren Sie eine schnelle, preisgünstige Videoüberwachung. Top-Qualität und neueste Technik aus einer Hand.




Rekorder

Professionelle Videoaufzeichnung! Gute Bilder verlustfrei aufzeichnen - für jeden Anspruch und jedes Budget!

Auf einen Blick wissen, was los ist. Mit der Status LED sehen Sie sofort, ob gerade eine Aufzeichnung läuft oder etwa eine Störung vorliegt. Mit diesem Modell der gehobenen Mittelklasse bauen Sie auf zuverlässige Rekordertechnik und stabile Performance mit einer Aufzeichnungsrate von bis zu 400 Bildern pro Sekunde.

     




Netzwerkkameras

Netzwerk-Videoüberwachung

Die alternative Methode ist die netzwerkbasierte oder IP-Videoüberwachung. Dabei wird das Videosignal komprimiert und via Netzwerk (LAN oder WLAN) übertragen. Im PC oder Rekorder werden die Daten dekomprimiert und zur Anzeige übertragen bzw. Gespeichert.

Wesentlicher Vorteil der IP-Technik sind die höheren Auflösungen im Megapixel-Bereich. Zudem kann bei der Übertragung vorhandene Infrastruktur verwendet werden.

 




HD-SDI Kameras

Was ist HD-SDI?

HD-SDI steht für „High Definition Serial Digital Interface“, die Ausgabe und Übertragung von digitalem HD-Signalen über herkömmliche CCTV Verkabelung. Diese Technologie gibt ein Videosignal mit 25 Bilder/s aus. HD-SDI Kameras speisen die Videobilder mit HD 1080p Auflösung unkomprimiert in ein Koax-Kabel ein, welches das Signal an einen HD-SDI Rekorder oder HDMI-Fähigen Bildschirm bzw. Konverter überträgt.

Die Vorteile: HD Auflösung bietet maximale Details, z.B. für die Identifizierung von Personen, Kennzeichen usw. Dabei erweitert sich der Überwachungsbereich auf das 5-fache gegenüber analoger Standardauflösung. Die Einsparung an Kameras und Rekorderkanälen zur Überwachung desselben Bereichs bringt konkrete Kostenvorteile.

   
 
Remsig AG
Eichtalstrasse 60
Postfach 163
8634 Hombrechtikon


Telefon: +41 (0)55 264 20 20
Fax: +41 (0)55 244 53 10
E-Mail: info@remsig.ch

Kontakt & Lageplan
© 2014 by remsig.ch. Alle Rechte vorbehalten.

gestaltet und realisiert durch
Art of Work Webhosting & Design GmbH